Fragen?

058 787 80 18 (Zu Bürozeiten)
cu@spoom.ch

Arbeiten kann wehtun.

Stundenlanges Sitzen, kaum Bewegung, eine schlechte Haltung, suboptimales Mobiliar – im Arbeitsalltag sind wir oftmals so sehr auf unsere To-Do’s fokussiert, dass wir unsere Gesundheit vernachlässigen. Damit riskieren wir chronische Rücken- und Kopfschmerzen, welche die Lebensqualität – und die Effizienz am Arbeitsplatz – massgeblich beeinträchtigen. Doch selbst mit kleinen Massnahmen kann man Grosses bewirken. Das Rezept: Haltung bewahren und flexibel bleiben!

Unsere Haltung ist der Schlüssel zu einem besseren – oder eben auch schlechteren – Körper- und Lebensgefühl. Wer den ganzen Tag am Schreibtisch verbringt und in die Tasten haut, tut darum gut daran, das eigene Sitzen mal im Detail zu überprüfen und zu optimieren. Ansonsten riskiert man Haltungsschäden und damit einhergehende Erkrankungen. So sind in der Schweizer Bevölkerung Muskelverspannungen, insbesondere durch falsches oder sehr langes Sitzen am Arbeitsplatz, die häufigste Ursache für Rückenschmerzen – und die Zahlen nahmen in den vergangenen zehn Jahren stetig zu. Die Tatsache, dass wir seit einiger Zeit vermehrt zuhause im Homeoffice arbeiten, hat die Problematik weiter verschärft. Schliesslich haben nicht alle ein perfekt ausgestattetes Büro zur Verfügung und arbeiten auch mal am Küchen- oder Esstisch. Aber auch da lässt sich die Sitzhaltung in vielen Fällen spürbar verbessern.

So ist’s richtig

Also: Wie weit ist der Screen von Ihren Augen entfernt? Wo befinden sich Tastatur und Maus genau? Wie hoch ist Ihr Stuhl? Haben Ihre Füsse Bodenhaftung? Diesen und vielen weiteren Fragen sollten Sie baldmöglichst nachgehen und sich ihren Arbeitsplatz entsprechend einrichten. Hier finden Sie eine Anleitung mit den zehn wichtigsten Steps für ein ergonomisches, gesünderes Sitzen.

  1. Ihr Rücken sollte beim Sitzen an der Rückenlehne des Stuhles anliegen.
  2. Nutzen Sie die gesamte Sitzfläche des Stuhles.
  3. Sitzen Sie möglichst aufrecht.
  4. Platzieren Sie den Monitor rund eine Armlänge von Ihrem Gesicht entfernt – und zwar so hoch, dass Ihr Blick immer leicht nach unten geneigt ist.
  5. Ihre Unter- und Oberschenkel sollten beim Sitzen mindestens einen 90-Grad-Winkel bilden.
  6. Legen Sie Ihre Unterarme auf dem Schreibtisch auf.
  7. Unter- und Oberarme sollten mindestens einen 90-Grad-Winkel bilden.
  8. Kippen Sie Ihr Becken leicht nach vorne.
  9. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Füsse fest auf dem Boden stehen, um Beine und Rücken zu entlasten.
  10. Achten Sie bewusst auf Ihre Körperhaltung.

Los, Bewegung!

Genauso wichtig wie das ergonomische Sitzen sind die Pausen vom richtigen Sitzen. Denn um Ihren Arbeitstag möglichst gesund zu gestalten, sollten Sie pro Stunde etwa 10 Minuten stehen und fünf Minuten gehen. Bauen Sie also Ihrer Gesundheit und vor allem Ihrem Rücken zuliebe konsequent mehr Bewegung in Ihren Arbeitsalltag ein.

Wechseln Sie den Arbeitsplatz

Hilfreich ist es natürlich, wenn Ihr Office über verschiedene Räumlichkeiten und Arbeitszonen verfügt. So können Sie je nach Tasks, die Sie gerade zu erledigen haben, Ihren Platz wechseln und beispielsweise auch mal im Stehen Ideen entwickeln. Oder beim Telefonieren rumlaufen. Holen Sie sich zudem bewusst jede Stunde ein Glas Wasser aus der Cafeteria. Ordnen Sie Ihr Büromaterial so an, dass Sie immer wieder zum Aufstehen gezwungen sind. Treffen Sie sich mit Kollegen zur Projekt-Besprechung am Stehtisch. Und strecken Sie sich zwischendurch ausgiebig. Das bringt den Kreislauf in Schwung, dehnt die Muskeln und fördert die Durchblutung. Sie werden sehen: Davon profitiert nicht nur Ihr Körper, sondern auch Ihr Geist.

You like to move it, move it?

Dann buchen Sie jetzt gleich Ihr neues Büro. Spoom hat alles, was Sie brauchen, um im Arbeitsalltag in Bewegung zu bleiben – und sich richtig gut zu fühlen. Vollmöblierte Büros und Projekträume von 11 bis 840m2. Kreative Brainstorm Spaces und stylische Begegnungszonen für Networking und entspannte Pausen. Die ideale Infrastruktur für alle, vom Start-up bis zum Grossunternehmen. Und das Beste: All das gibt’s zur attraktiven Office-Flatrate und mit flexiblen Laufzeiten schon ab 1 Monat. Ganz easy online buchbar. Wenn Sie wollen, schon heute. Also los! Jetzt testen, reinsitzen und loslegen. See you Spoom!

Top Stories

Das Office erfindet sich neu

"New Way of Working" - der Ausdruck ist zum Schlagwort unserer Zeit geworden. Und das kommt nicht von ungefähr.

Top Stories

Arbeiten kann wehtun.

Stundenlanges Sitzen, kaum Bewegung, eine schlechte Haltung, suboptimales Mobiliar – im Arbeitsalltag sind wir oftmals so sehr auf unsere To-Do’s fokussiert, dass wir unsere Gesundheit vernachlässigen. Das Rezept: Haltung bewahren und flexibel bleiben!

Top Stories

Agile Arbeitswelten:
viel mehr als ein Bürotrend.

Agiles Arbeiten? Klar - haben wir alle schon gehört. Doch was steckt wirklich dahinter?

Das Office erfindet sich neu

"New Way of Working" - der Ausdruck ist zum Schlagwort unserer Zeit geworden. Und das kommt nicht von ungefähr.

Arbeiten kann wehtun.

Stundenlanges Sitzen, kaum Bewegung, eine schlechte Haltung, suboptimales Mobiliar – im Arbeitsalltag sind wir oftmals so sehr auf unsere To-Do’s fokussiert, dass wir unsere Gesundheit vernachlässigen. Das Rezept: Haltung bewahren und flexibel bleiben!

Agile Arbeitswelten:
viel mehr als ein Bürotrend.

Agiles Arbeiten? Klar - haben wir alle schon gehört. Doch was steckt wirklich dahinter?

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, damit Sie immer up-to-date sind und mehr zu unseren neusten Angeboten erfahren.
Erfahren Sie
alles über
Spoom!
Testen Sie Spoom
jetzt unverbindlich